Hanstedt – Schlägerei vor einer Gaststätte in der Straße Bei der Kirche: Mann muss reanimiert werden

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Hanstedt (NI) – Um 02.21 Uhr gehen bei der Polizei und dem Rettungsdienst Notrufe ein, dass 10 Personen vor einer Gaststätte in der Straße Bei der Kirche in eine Schlägerei verwickelt seien, eine Person sei bereits nicht mehr ansprechbar am Boden. Sofort werden mehrere Streifenwagen und Rettunsgkräfte entsandt. Vor Ort muss ein Opfer reanimiert werden.

Es war zuvor in der Gaststätte zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der u.a. einer der Täter mit einem Barhocker auf eines der Opfer eingeschlagen hatte. Das Opfer stürzte daraufhin mit dem Kopf auf eine Treppenstufe. Der 20-jährige Täter trat und schlug jetzt noch weiter auf das am Boden liegende Opfer ein, bis dieses bewusstlos liegenblieb. Rettungskräfte konnten den schwerverletzten 32-Jährigen wiederbeleben und in eine Hamburger Klinik bringen.

Die drei Täter wurden durch Polizisten vorläufig festgenommen. Für das Opfer bestand bereits am Morgen keine Lebensgefahr mehr.

Polizeiinspektion Harburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion