Kaiserslautern – Neue Büchertauschbox im Siegelbacher Zoo ab dem 27. Oktober

Beliebter Service für die Gattung „Leseratte“.

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern – Es ist so weit: Die neue Büchertauschbox, die auf dem Gelände des Zoos in Siegelbach öffentlich zugänglich ist, ist fertig. Der künftige Bücherschrank ist aus Metall und ersetzt den alten Holzschrank, der durch die Witterungseinflüsse schon ganz mitgenommen aussieht. „Die Idee mit dem Bücherschrank im Zoo kam von Anfang an gut an. Deshalb freuen wir uns, die neue Büchertauschbox am Freitag, 27. Oktober, um 14 Uhr offiziell einweihen zu können“, freut sich Zoo-Direktor Matthias Schmitt.

Die Büchertauschbox funktioniert ganz einfach: Besucher haben die Möglichkeit, ein Buch, welches zu Hause nicht mehr benötigt wird, mitzubringen und in den Schrank stellen. Zeitgleich kann man sich Bücher aus dem Bücherschrank zum Lesen mit nach Hause nehmen oder – wer will – das Buch gleich im Zoo an einem beschaulichen Plätzchen lesen.

Die Idee geht auf Initiative von Anita Anspach-Olfers und Hans-Joachim Müller vom Ortsbeirats Siegelbach zurück und konnte dank der Spenden durch die Stadtwerke Kaiserslautern (SWK) sowie die Unternehmen Götz-Werbung und Immobilien Anspach-Olfers finanziell unterstützt werden.

***

Urheber: Nadin Robarge – Pressestelle –

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion