Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Kappel – Am 02.05.2020, wurde gegen 17.50 Uhr ein Verkehrsunfall im Bereich der L193 in der Gemarkung Kappel gemeldet. Ein sich allein im Fahrzeug befindlicher Fahrzeugführer befuhr die L193 aus Richtung Flughafen Hahn in Richtung Kappel.

Nach der Abfahrt Rödelhausen kam er in einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den unbefestigten Seitenstreifen, drehte sich anschließend durch Gegensteuern um 90 Grad, rutschte über den Grünstreifen und schlug mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Der zunächst nicht ansprechbare Fahrer stieg anschließend scheinbar unverletzt aus dem Fahrzeug, wurde aber vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wittlich geflogen.

Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn gewesen sein.

Polizeidirektion Koblenz