Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KREIS Mayen-Koblenz -.jpgKreis Mayen-Koblenz – Nachdem in der Kita „Haus des Kindes“ in Bendorf ein Kind, in der BBS Wirtschaft in Koblenz ein Schüler und in der Betreuenden Grundschule Neukarthause in Koblenz eine Betreuungskraft positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz für alle Kontaktpersonen eine amtliche Quarantäne angeordnet.

In Bendorf sind dies 47 Kita-Kinder und Betreuer, in der BBS Wirtschaft 18 Schüler der Klasse SFA 19 d und in der Betreuenden Grundschule Neukarthause rund 80 Kinder der Schuljahre 1 bis 3 sowie Betreuer. Die betroffenen Kinder, Schüler und Eltern wurden und werden durch das Gesundheitsamt und die Einrichtungen über die Maßnahme informiert.

In Bendorf wird der Kita-Betrieb für die Kinder, die nicht betroffen sind, ab Montag wieder normal stattfinden.

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
Bahnhofstr. 9
56068 Koblenz