Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Lahnstein-Lahnstein – Am 22. Oktober 2020 tagte der Lahnsteiner Buga-Ausschuss, bedingt durch die Covid-19-Pandemie erst zum dritten Mal in diesem Jahr.

Der Vorsitzende des Buga-Ausschusses, Bürgermeister Adalbert Dornbusch, gab einen Überblick über die zeitlichen Planungen der Buga-Gesellschaft: Hier wird ab 2021 die Stelle des Buga-Geschäftsführers besetzt sein und der derzeitige Interimsgeschäftsführer dadurch abgelöst. Nach durchgeführten Wettbewerben und Planungen rollen voraussichtlich 2025 die ersten Bagger durchs Mittelrheintal.

Bis dahin werden in den einzelnen Buga-Gemeinden bereits umfangreiche Maßnahmen geplant und umgesetzt. Auch die Fraktionen im Stadtrat der Stadt Lahnstein hatten in der letzten Ausschusssitzung Vorschläge für die Gestaltung des Stadtgebiets zusammen getragen und die Stadtverwaltung beauftragt, diese zu strukturieren und zu priorisieren.

In einer Powerpoint-Präsentation stellte die Verwaltung diese Zusammenstellung der Maßnahmenvorschläge vor. Anhand dessen und in der anschließenden Diskussion wurde deutlich, dass die Maßnahmen in zwei große Bereiche unterteilt werden können: Zum einen braucht es Attraktionen, die Lahnstein während der Bundesgartenschau und darüber hinaus zu einem Besuchermagneten machen.

Zum anderen müssen attraktive Grundlagen geschaffen werden, welche die Besucher bei ihrer Ankunft überzeugen und über das Buga-Gelände begleiten. Dazu gehören beispielsweise Straßen, Parkplätze, Rad- und Fußwege, die Lahnquerung, aber auch die Bahnhöfe. Diese Infrastrukturmaßnahmen benötigen für Planung und Umsetzung viel Vorlaufzeit.

Die Verwaltung wurde beauftragt, hinsichtlich dieser Grundlagen eine Aufstellung zu den voraussichtlichen Kosten und dem und jeweiligen Zeitrahmen für Planung und Umsetzung zu erstellen. Bereits im nächsten Jahr sollen dafür Mittel bereitgestellt werden.

Um noch weitere Ideen für Highlights zu sammeln, wollen die Fraktionen einen Arbeitskreis bilden, zu dem man Experten und interessierte Bürger einladen möchte. Daraus kann sich möglicherweise ein Buga-Förderverein entwickeln. Denkbar ist auch eine Ortsgruppe Lahnstein im Verein „Freunde der Bundesgartenschau 2029 im Welterbe Oberes Mittelrheintal“.

***

Stadtverwaltung Lahnstein
Fachbereich 1 – Zentrale Dienste, Stadtentwicklung und Kultur
Kirchstraße 1
56112 Lahnstein