Entspannungsshop-Klick-Hier

Landkreis Ammerland – Coronavirus: Verbot von Großveranstaltungen im Ammerland

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Landkreis Ammerland -Ammerland (NI) – Coronavirus: Der Landkreis Ammerland hat heute im Rahmen einer Allgemeinverfügung gemäß § 28 Infektionsschutzgesetz das Verbot von Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen erlassen.

Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl von über 250 Personen sind mit sofortiger Wirkung beim Gesundheitsamt des Landkreises Ammerland anzumelden.

„Weitere Maßnahmen des Landkreises Ammerland zur Eindämmung des Virus und zum Schutz aller Ammerländerinnen und Ammerländer können angesichts der dynamischen Entwicklung nicht ausgeschlossen werden“, erklärt Landrat Jörg Bensberg.

Aktuelle Informationen, Hinweise und Maßnahmen des Landkreises Ammerland werden auf der Internetseite unter www.ammerland.de/coronavirus bereitgestellt.

***
Landkreis Ammerland
Der Landrat
Personal- und Organisationsamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ammerlandallee 12
26655 Westerstede

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 12.03.2020 » Landkreis Ammerland – Coronavirus: Verbot von Großveranstaltungen im Ammerland

Nach oben