Langenenslingen – Betrunkener Autofahrer fährt in der Hauptstraße frontal gegen abbremsenden Pkw

Vier Insassen eines Pkw wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Unfallverursacher schwer.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Langenenslingen (BW) – Ein 82 Jahre alter Mann fuhr auf der Hauptstraße in Langenenslingen sowohl gegen einen Baum als auch gegen ein Verkehrszeichen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Außerorts auf der L 277 kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Opel einer 19 Jahre alten Frau. Diese hatte die Gefahr erkannt und ihren Pkw schon fast zum Stillstand abgebremst.

Dennoch wurden sie selber und ihre drei Mitfahrer im Alter von 17, 20 und 28 Jahren durch den Aufprall leicht verletzt. Bei dem 82 Jahre alten Unfallverursacher wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste.

Da der 82-jährige durch den Unfall schwer verletzt wurde, wurde er in eine Klinik eingeliefert.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 11.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion