Entspannungsshop-Klick-Hier

Leingarten – Ladenbesitzerin in der Heilbronner Straße vertreibt Räuber – Täter soll südländisches Aussehen gehabt haben

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Leingarten (BW) – In der belebten Heilbronner Straße in Leingarten kam es am Donnerstagnachmittag zu einem versuchten Raubüberfall. Gegen 16.26 Uhr betrat ein Mann ein Bastelgeschäft und forderte die Verkäuferin auf ihm Bargeld auszuhändigen.

 

Da diese nicht sofort auf den Unbekannten reagierte, verlieh dieser seiner Forderung Nachdruck, indem er die Frau mit den Händen schubste. Verletzt wurde die Verkäuferin hierbei nicht. Die Dame ergriff eine Schere und konnte den Tatverdächtigen dadurch aus dem Laden drängen. Auf der Heilbronner Straße rannte der Mann in Richtung Rathaus.

Der mutmaßliche Räuber wird wie folgt beschrieben:

18 – 23 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, südländisches Aussehen, schwarzbraune, mittellange Haare, gleichfarbiger Oberlippenbart. Dunkle gefütterte Winterjacke ohne Fellbesatz, sprach hiesigen Dialekt.

Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und hat folgende Fragen: Wem fiel am Donnerstagnachmittag eine rennende Person in der Heilbronner Straße auf? Wer kann Hinweise zu dem Unbekannten geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 07131 104 4444 entgegengenommen.

Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben