feuerwehr-aktuellMackenbach – Bei einem Brand auf dem Gelände eines Golfclubs in Mackenbach ist am Dienstagabend ein hoher Sachschaden entstanden.

Ein Angestellter bemerkte um 20.45 Uhr Flammen in einer Lagerhalle. In dem Gebäude waren unter anderem Elektro-Caddys und elektrisch betriebene Golfcarts untergebracht.

Er alarmierte die Feuerwehr. Die herbeigeeilten Löschzüge konnten den Brand löschen.

Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Kreisstraße 79 zwischen Mackenbach und Miesenbach in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Allerdings wurden die Halle sowie die darin gelagerten Gegenstände stark beschädigt. Es entstand sehr hoher Sachschaden, der zurzeit noch nicht beziffert werden kann.

Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. |mhm

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz