Mainz – 48. Rheinland-Pfalz-Ausstellung – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Messe stärkt Bewusstsein für Nachhaltigkeit

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Staatskanzlei Aktuell -Mainz – „Die Rheinland-Pfalz-Ausstellung ist die größte und beliebteste Verbrauchermesse im Land und in der Rhein-Main-Region. Auch zum 48. Mal sind auf der Messe wieder wichtige Themenschwerpunkte zu finden. Mit ihren Spezialmessen zum Fairen Handel, Gartenbau, Gesundheitsbewusstsein und zur Regionalität rückt sie die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt und trägt zur Bewusstseinsbildung der Verbraucherinnen und Verbraucher bei“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer zur Eröffnung der diesjährigen Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz.

„Auch in diesem Jahr haben rund 700 Austeller und Austellerinnen ihren Weg auf die Messe gefunden. Das spricht für den guten Ruf der Ausstellung und ist ein ausgezeichnetes Spiegelbild für die Innovationskraft der Aussteller. Vielen Dank an die Organisatoren, die die Rheinland-Pfalz-Ausstellung mit großem Engagement gestalten und so erfolgreich machen“, so die Ministerpräsidentin.

„Für uns sind Erhalt natürlicher Lebensgrundlagen, soziale Sicherung und wirtschaftlicher Wohlstand kein Widerspruch. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, dass fairer Handel weiterwächst und viele Menschen davon profitieren können. Jeder und jede Einzelne ist aufgerufen, zu einer nachhaltigen Lebensweise beizutragen“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Bei einem Rundgang über das Messegelände gewann die Ministerpräsidentin einen positiven Eindruck von der Ausstellung. Der Bereich „Du und dein Garten“ stellt zum Beispiel den Gartenbau in den Vordergrund. „In Rheinland-Pfalz haben Gärten einen bedeutenden Stellenwert. Wir möchten die Menschen für das Gärtnern im Einklang mit der Natur begeistern. Das schließt auch die Förderung der biologischen Vielfalt und den Schutz des Bodens ein. Mit der Gartenakademie Rheinland-Pfalz in Neustadt an der Weinstraße, die von der Landesregierung unterstützt wird, haben Freizeitgärtner die Möglichkeit, sich digital rund um das Gartenjahr zu informieren und beraten zu lassen“, unterstrich Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die TouristikWelt legt den Fokus auf Urlaub in Deutschland. „Rheinland-Pfalz bietet für jeden Geschmack etwas. Um den wichtigen Standortfaktor Tourismus noch besser aufzustellen, haben wir Ende vergangenen Jahres die neue Tourismusstrategie 2025 entwickelt“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Ziel sei es, das gute Ergebnis im rheinland-pfälzischen Tourismus vom vergangenen Jahr mit 9,96 Millionen Übernachtungen zu verstetigen und mit attraktiven Angeboten auszubauen.

Die 48. Rheinland-Pfalz-Ausstellung findet vom 06. bis 14. April auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim statt. Es werden über 70.000 Gäste erwartet.

***
Staatskanzlei in RLP

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion