Entspannungsshop-Klick-Hier

Mainz – Auffahrunfall auf der B 40 mit drei Beteiligten an der Pariser Straße

Montag, 16.10.2017, 16:15 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -Mainz – Eine 62-jährige Fiat Panda-Fahrerin, eine 61-jährige VW-Fahrerin und eine 26-jährige Mercedes-Fahrerin befuhren hintereinander die Pariser Straße stadtauswärts.

In der Höhe der Ausfahrt Mainz-Bretzenheim stockte der Verkehr, weshalb die Fiat-Fahrerin abbremste. Die VW-Fahrerin musste eine Vollbremsung durchführen, um nicht auf den Fiat aufzufahren. Die nachfolgende Mercedes-Fahrerin war dicht hinter der 61-Jährigen und schaffte es nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen.

Sie fuhr auf den VW auf und schob diesen noch gegen den Fiat. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, insgesamt etwa 10.000 Euro. Weil die 61-Jährige über Schmerzen im Brustbereich klagte, wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die 26-Jährige klagte über leichte Schmerzen im Nackenbereich, lehnte aber nach einer kurzen Behandlung eine weitere medizinische Untersuchung auf eigene Verantwortung ab. Die 63-jährige blieb unverletzt.

Der VW und der Mercedes mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Nach oben