Mainz – Kein Fahrschein aber „Lustigmacher“: Schwarzfahrer mit Drogen erwischt

Montag, 08. April 2019 – 16:00 Uhr.

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Weil er bei einer Fahrscheinkontrolle keinen Fahrschein vorweisen konnte, sollte ein 35-jähriger Mainzer von Kontrolleuren der Mainzer Mobilität überprüft werden.

Da er keine Ausweispapiere bei sich trug, ist die Polizei Mainz zur Personalienfeststellung hinzugerufen worden. Bei der Suche nach den Dokumenten konnten die Beamten zwar keinen Ausweis, aber eine kleine Menge Haschisch finden.

Da der Mann bereits polizeilich erfasst war, konnten seine Personalien dennoch festgestellt werden. Er muss nun mit Anzeigen wegen Besitz von Betäubungsmitteln und wegen des Schwarzfahrens rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020