Mainz – Vormerken: Versteigerung von Fundsachen am Montag, 16.09.2019

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – Vormerken: (rap) Die im Fundbüro des Standes-, Rechts- und Ordnungsamtes abgegebenen und weder vom Finder noch dem vom Verlust Betroffenen abgeholten gelagerten Fundsachen aus der Zeit bis zum 28.02.2019 werden am

Montag, 16.09.2019 ab 14.00 Uhr.

öffentlich, meistbietend und gegen Barzahlung im Stadthaus, Kreyßig-Flügel, 1. Obergeschoss, Zimmer 113, Kaiserstraße 3-5, 55116 Mainz versteigert.

Unter Bezugnahme auf § 980 BGB können Ansprüche auf Fundsachen, die zur Versteigerung kommen, bis zum 09.09.2019 geltend gemacht werden.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion