Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Mülheim-Kärlich – Scheinbar UNBELEHRBAR: Nachdem am Samstagvormittag eine männliche Person bei einem Ladendiebstahl in einem Geschäft im Industriegebiet Mülheim-Kärlich beobachtet werden konnte, wird der Mann kurz darauf von einer Polizeistreife kontrolliert.

Bei dem 63-jährigen aus der Verbandsgemeinde Weißenthurm kann diverses Diebesgut aus unterschiedlichen Geschäften aufgefunden und sichergestellt werden. Zudem ist der Mann mit einem Fahrrad unterwegs, dessen Herkunft ebenfalls unklar ist.

Derselbe Mann war bereits am Freitag aufgefallen, als er mehrere Scheiben eines Wohnhauses mittels Hammer eingeschlagen hatte. Auch hier war er mit einem vermutlich entwendeten E-Bike unterwegs, das kurze Zeit später mittels gestohlenem Schloss angekettet aufgefunden werden konnte.

Nachdem der Mann aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen worden war, fiel er am Samstagabend erneut auf. Er wollte eine Taxifahrt nicht bezahlen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten fanden bei dem offensichtlich unbelehrbaren Mann zudem eine neue Menge an Diebesgut, welches aus unterschiedlichsten Koblenzer Geschäften stammen dürfte.

Polizeidirektion Koblenz