München – An der Pötschnerstraße in Papierpresse geraten: Mitarbeiter hatte keine Chance

Dienstag, 14. Januar 2020, 15.35 Uhr; Pötschnerstraße.

feuerwehr-aktuellMünchen (BY) – Durch eine Papierpresse ist gestern Abend ein 68-Jähriger zu Tode gekommen. Der Hausmeister eines Kaufhauses war bei Arbeiten an der Maschine durch das plötzlich zurückfahrende Presswerk eingeklemmt worden.

Mitarbeiter fanden den Kollegen und riefen umgehend die betriebsinternen Sanitäter sowie die Feuerwehr. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Notarzt nur noch den Tod des Verunglückten feststellen.

Um den Mann zu befreien, mussten Teile der Maschine demontiert werden. Mit Hilfe der Seilwinde am Rüstwagen der Feuerwehr konnte nach etwa drei Stunden der Pressstempel nach vorne gezogen und der Verstorbene befreit werden.

Das hinzualarmierte Kriseninterventionsteam betreute die betroffenen Kollegen des Verunglückten. Zum genauen Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr (ost)

Feuerwehr München

Das sollte man gelesen haben ...

Duisburg - Ausstellungseröffnung „Uneindeutiges“: Heide Illmann präsentiert Öl- und Acrylbilder im Bezirksamt Rheinhausen
Koblenz - INFO-NACHMITTAG FÜR SPRACHEN UND BERUFLICHE BILDUNG BEI DER VOLKSHOCHSCHULE KOBLENZ
Neu-Ulm - Pkw überschlägt sich auf der B 28 nach Fahrfehler
Aachen - Event: Stadt veranstaltet zum 50. Mal den beliebten Senioren-Karneval
Mainz - 25. November – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Blaubeuren / Amstetten - Blitzeis überrascht Autofahrer: Plötzliche Glätte sorgte in Blaubeuren und Amstetten am Sonntagmorgen für fünf Unfälle
Gestern bei Stern TV - Duisburgs Oberbürgermeister fordert live mehr Unterstützung im Problemviertel Marxloh: "Ich erwarte, dass die Bundesregierung h...
Wien / Österreich - Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen aus Wien vom 5. Mai 2020, Stand 8 Uhr: 2.602 Erkrankungen bestätigt
Dresden - Verzögerungen bei der Abfallentsorgung wegen Fliegerbombe
Berlin - Alice Weidel (AfD): Drohender Justizkollaps durch Asyl-Klageflut erfordert grundlegende Asyl-Reform
Pirmasens - Volkshochschule: Selbstverteidigung für Mädchen am Samstag, 19. Oktober
Tübingen - Aktueller Hinweis: Schulbeginn und Straßenverkehr
Donzdorf - Mehrere Schwerverletzte nach Unfall - Vier Schwerverletzte und ein Leichtverletzter sind das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstagabend auf ...
Stadt Wolfsburg - Städtische Kitas sind Teil des Projektes „Anstoß-VfL“
Duisburg - Hamborn: Ungebetene Gäste bei Hochzeit in der Taubenhalle führen zu Prügelei
Trier - Wegen Coronavirus: Weihnachtsmärkte in Trier abgesagt