Münsingen – Fahrradfahrerin in der Hauptstraße von LKW gestreift – Zeugenaufruf der Polizei

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Münsingen (BW) – Bereits am Freitagmorgen ist es in der Hauptstraße zwischen einem Lkw und einer Fahrradfahrerin zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein bislang unbekannter Lkw-Lenker befuhr gegen 08.45 Uhr die Hauptstraße in Richtung Ehingen und geriet auf Höhe des Gebäudes Nr. 67 aus bislang ungeklärter Ursache auf den Gegenfahrstreifen und den dort angrenzenden Gehweg. Hierbei streifte er eine dort ordnungswidrig auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt fahrende 81-jährige Fahrradfahrerin.

In Folge dessen stürzte diese zu Boden und verletzte sich hierbei leicht. Im Anschluss kam es zu einem kurzen Gespräch zwischen dem Lkw-Fahrer und der 81-Jährigen, wobei sich der Unfallverursacher entschuldigte. Ein Personalienaustausch fand jedoch nicht statt. Der Mann entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Das Polizeirevier Münsingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07381/93640 um Zeugenhinweise.

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion