Weihnachtsaktion-2020-3

Neuwied – Schmierfinken im Raiffeisenring am Werk – Gibt es Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Neuwied -Neuwied – In der Nacht von Samstag, 25.07., auf Sonntag, 26.07.2020, kam es im Bereich des Raiffeisenringes (Parkplatz Ulmenweg)zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti.

Ein Zeuge meldete gegen 00:00 Uhr, er habe zwei männliche Personen mit Spraydosen im o.g. Bereich erkennen können, welche sich fußläufig in Richtung Kindertagesstätte entfernten. Die beschriebenen Personen konnten durch die Beamten im Umkreis nicht mehr angetroffen werden.

Im Bereich des Parkplatzes zwischen Ulmenweg und Ringmarkt konnten an unterschiedlichen Orten mehrere großflächige pinkfarbene Farbschmierereien festgestellt werden. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Neuwied zu melden.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 27.07.2020 » Neuwied – Schmierfinken im Raiffeisenring am Werk – Gibt es Zeugen?

Nach oben