Ottersberg – Geistige und körperliche Mängel: Auffälliger Fahrzeugführer eines Pkw sorgte für Polizeieinsatz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Ottersberg (NI) –Bahnhof: Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer eines VW Golf befuhr am Freitag, dem 27.09.2019, gegen 21.04 Uhr in der Gemarkung Ottersberg die L155 aus Richtung Posthausen kommend in Richtung Ottersberg-Bahnhof.

Hinter der Anschlussstelle der BAB1 fuhr der Fahrzeugführer so stark in Schlangenlinien, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet und entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen mussten. Im weiteren Verlauf fuhr er mit seinem Fahrzeug in den seitlichen Grünstreifen.

Als er am Fahrbahnrand stehend angetroffen wurde, stellten die Polizeibeamten geistige und körperliche Mängel fest. Die Weiterfahrt wurde daraufhin untersagt.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen der Fahrt werden gebeten, sich bei der Polizei Ottersberg zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion