St. Wendel / Tholey – Betrüger auch im Saarland AKTIV: Warnhinweis bei Haustürgeschäften

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Warnmeldung -St. Wendel / Tholey (SL) – Im Laufe des Freitags, 22.11.2019 waren betrügerische Arbeiter in der Gemeinde Tholey unterwegs.

Im hier vorliegenden Fall boten drei ausländische Arbeiter ihre Dienste für Arbeiten am Haus zu einem vermeintlichen günstigen Preis an, der von den Beteiligten mündlich vereinbart wurde.

Die Männer begannen mit ihrer Arbeit und entfernten erste Teile der Regenrinne. Plötzlich sollte die Arbeit nahezu das Vierfache kosten, was von der Anwohnerin abgelehnt wurde. Sie verständigte die Polizei.

Die Störer weigerten sich vor Ort die Arbeiten zu beenden und beharrten trotz Anwesenheit der Polizei auf ihrer Forderung. Schließlich verließen sie die Örtlichkeit und hinterließen der Geschädigten eine momentan unbrauchbare Regenrinne.

Die vermeintlichen Arbeiter waren alle bereits polizeilich wegen ähnlicher Sachverhalte bereits in Erscheinung getreten. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Die Polizei St. Wendel warnt ausdrücklich vor dem Abschließen von zweifelhaften Geschäften an der Haustür.

Polizeiinspektion Sankt Wendel

Das sollte man gelesen haben ...

Simmern im Hunsrück - Gesundheitsmagazin - DAK-Gesundheit Simmern: Neues Programm bei Schlafstörungen
Koblenz - Hinweis zu Arbeiten auf den Koblenzer Friedhöfen
Arnstadt - Auseinandersetzung in einer Wohnung an der Bielfeldstraße ruft Polizei auf den Plan
Wien (A) - Blümel (ÖVP): Häupl muss überfordertes Regierungspersonal endlich austauschen - Rot-grüne Stadtregierung ist überfordert und handlungsunfäh...
Kreis Mayen-Koblenz - Corona-Update: Keine neuen Coronafälle - 534 von 602 positiv getesteten Personen sind genesen
Gotha - Wenn man beim in Sachen Drogen nicht die hellste Kerze auf der Torte ist ...
Güstrow - Zeugenaufruf nach Belästigung einer 11-Jährigen am Pferdemarkt - Täter hatte gebräunte Hautfarbe
Hannover - Gesellschaft: Zuhause für Kinder in Not gesucht
Trier - Coronavirus-Update 24.04.2020: Keine Neuinfektionen - 265 bestätigte Corona-Erkrankungen in Kreis und Stadt
Cambs - Schwerer Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen zwischen Rampe und Cambs auf der B104
Mainz - Die Polizei meldet von der Rheinland-Pfalz-Ausstellung: Einbrecher entwenden hochwertige Elektronikartikel
Schifferstadt - Verkehr: Einbahnstraßenregelung Mannheimer Straße
Ahrenswohlde - Sieben Autoinsassen bei Zusammenstoß auf der Landesstraße 127 durch glück nur leicht verletzt
Berlin - Alexander Gauland (AfD): Deutsche Städte- und Gemeindebund verrät die Interessen derjenigen, die er zu vertreten hat
Schmelz-Hüttersdorf - Zwei Verkehrsunfälle mit Flucht
Bobenheim-Roxheim - Demenz ist tückisch: Ältere Dame findet nicht nach Hause zurück