Entspannungsshop-Klick-Hier

Stadt Brandenburg an der Havel – Dein Leben ist jetzt vorbei: Bedrohung, Körperverletzung, Widerstand, und Beleidigung beim Osterfeuer

Neustadt, Wiesenweg – Osterfeuer – 20.04.2019, 23:20 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Brandenburg -Stadt Brandenburg an der Havel (BB) – Durch einen Bürgerhinweis wurde eine aggressive Person gemeldet, welcher Osterfeuerteilnehmer sowie Feuerwehrbeamte attackiert.

Vor Ort wurde bekannt, dass der 28 -jährige Tatverdächtige eine 46 -jährige Geschädigte unvermittelt mit den Worten bedrohte „Dein Leben ist jetzt vorbei!“. Der zu Hilfe eilende 30 -jährige Geschädigte wurde in weiterer Folge durch den Tatverdächtigen gegen den Oberkörper getreten. Die anwesenden und sichernden Feuerwehrbeamten griffen daraufhin ein, um die Situation zu befrieden und wurden ebenfalls durch den Tatverdächtigen mehrfach wegestoßen.

Der Tatverdächtige versuchte sich während der Personalienfeststellung zu entziehen und wurde daraufhin festgehalten und fixiert. Während der Verbringung zum Funkstreifenwagen stieß der Tatverdächtige mit dem Kopf in Richtung eines Beamten, wobei dieser getroffen wurde. Der geschädigte Polizeibeamte wurde leicht verletzt und konnte den Dienst fortsetzen.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Tatverdächtige in Gewahrsam genommen. Während der gesamten polizeilichen Maßnahme verhielt sich der Tatverdächtige auffällig aggressiv und pöbelte in Richtung der Beamten. Ein angeforderter Arzt musste den 28 -jährigen aufgrund seines Zustandes in eine Fachklinik für Psychiatrie zwangseinweisen.

***
Polizei Brandenburg

Nach oben