Trier – Schwerer Unfall mit insgesamt drei verletzten Personen im Bereich der Pellinger Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Am Mittwoch, den 31.07.2019, ereignete sich gegen 15.30 Uhr in Trier im Bereich der Pellinger Straße auf der Bundesstraße 268 ein schwerer Unfall, bei dem ein Motorradfahrer aufgrund der Kollision mit einem Pkw leicht verletzt wurde und der Sozius schwer verletzt wurde.

Weiterhin wurde der Mitfahrer im Pkw ebenfalls leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden bzw. wirtschaftlicher Totalschaden. Eine Lebensgefahr bestand für keinen der verletzten Beteiligten. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Pellinger Straße in beiden Richtungen voll gesperrt.

Im Einsatz befanden sich neben der Polizeiinspektion Trier mehrere Krankenwägen der Berufsfeuerwehr, ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber der Luftrettung Luxemburg.

OTS: Polizeidirektion Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion