Urbar – Schon am Mittag gut GETANKT: Unfall auf der B 42

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Urbar – Bereits am Freitagmittag gegen 14.00 Uhr wurde die Polizei in Bendorf über einen Unfall informiert, welcher sich auf der B 42/ Provinzialstraße in Urbar ereignet haben soll.

Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort das übliche Szenario eines Auffahrunfalles feststellen, bei dem ein 52-jähriger Mann aus Bonn mit seinem PKW auf ein vorausfahrendes Fahrzeug der Feuerwehr Hamm/ Sieg aufgefahren war.

Im Rahmen der Aufnahme des Unfalles, bei dem die Insassen des vorausfahrenden Fahrzeuges leicht verletzt wurden, fiel den Beamten Atemalkoholgeruch beim 52-jährigen Fahrzeugführer des aufgefahrenen Fahrzeuges auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,37 Promille.

Hieraufhin wurde dem 52-jährigen eine Blutprobe entnommen. Er hat nun mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehres und einem Entzug der Fahrerlaubnis zu rechnen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion