Weißenborn – Versuch Feuer zu machen, ging gründlich schief

Zeit: 23.03.2019, 20.05 Uhr – Ort: Weißenborn/Erzgeb..

Aktuelles von der Feuerwehr -Weißenborn (SN) – Auf einem Grundstück in der Dorfstraße versuchten drei Jugendliche und ein Kind am Abend im Garten ein Kaminfeuer zu entfachen.

Dabei geriet das Feuer jedoch außer Kontrolle. Zwei Nadelbäume und eine Sitzgelegenheit gerieten in Brand. Auch eine Oberleitung sowie die Fassade des angrenzenden Einfamilienhauses wurden beschädigt.

Nachbarn und letztlich die örtliche Feuerwehr eilten zu Hilfe. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Verletzungen erlitt keiner der Beteiligten.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden in Summe auf mindestens 1 000 Euro. (Ry)

***
Polizei Chemnitz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion