Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hessen - Polizei -A 67, Gernsheim (HE) – Am Samstagmorgen (25.11.17) ereignete sich gegen 02.00 Uhr auf der A 67, zwischen Gernsheim und Pfungstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein unbekannter Sattelzug gegen die Mittelleitplanken gefahren ist.

Vermutlich ist der Fahrer während der Fahrt eingeschlafen und nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nur die Leitplanken verhinderten Schlimmeres. Nachdem dort etwa 60 m Leitplanken verschoben wurden, befreite sich das Fahrzeug aus dem Erdreich und fuhr unerkannt weiter.

Bislang ist nur bekannt, dass es sich um einen Sattelzug mit dunkler Plane und einer Aufschrift am Heck handelt. Auf der Straße befanden sich nach dem Unfall größere Mengen Erdreich auf der Fahrbahn.

Die Polizeiautobahnstation Südhessen bittet Zeugen zu dem Unfall sich unter Tel. 06151/8756-0 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/10/Mittelrhein-Tageblatt-News-aus-Hessen-Polizei-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/10/Mittelrhein-Tageblatt-News-aus-Hessen-Polizei--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsHessenPolizei25.11.2017,A 67,Gernsheim,Hessen,Lkw streift Mittelleitplanke und fährt weiter,Lokales,Mehr als dreist,Nachrichten,News,PolizeiA 67, Gernsheim (HE) - Am Samstagmorgen (25.11.17) ereignete sich gegen 02.00 Uhr auf der A 67, zwischen Gernsheim und Pfungstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein unbekannter Sattelzug gegen die Mittelleitplanken gefahren ist.Vermutlich ist der Fahrer während der Fahrt eingeschlafen und nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nur die...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt