Annweiler – Jetzt flippen alle aus: Körperliche Auseinandersetzung wegen Unterschreitung des Mindestabstandes in Supermarkt aus Angst vor Corona

Annweiler, 21.03.2020; 13:00 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Annweiler – Jetzt flippen alle aus: Zwischen zwei männlichen Supermarktkunden entwickelte sich im Kassenbereich aufgrund des zueinander unterschrittenen Sicherheitsabstandes gegen 13:00 Uhr ein Streitgespräch.

Dieses gipfelte in einer körperlichen Auseinandersetzung, welche jedoch bereits vor dem Eintreffen der verständigten Polizeibeamten wieder zu einem Ende kam. Von den Beamten konnte lediglich noch ein leicht verletzter, 53-jähriger aus dem Kreis Südliche Weinstraße auf dem Kundenparkplatz „in den Bruchwiesen“ angetroffen werden.

Der entsprechende Kontrahent hatte sich mit einem braunen Transporter mit SÜW-Kennzeichen entfernt. Dieser konnte als ca. 30-jahre alt, ca. 185cm groß mit Vollbart beschrieben werden.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. Nr. 06341/2870 oder per Email pilandau@polizei.rlp.de an die Polizei in Landau zu wenden.

Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion