Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Coburg -B4 / COBURG (BY) – Glücklicherweise ohne Personen- oder Sachschaden endete die Geisterfahrt eines Mercedesfahrers in der Nacht zum Donnerstag auf der Bundesstraße B4 bei Rummental.

Gegen 0.30 Uhr fuhr ein älterer Mann mit seinem gelben Mercedes entgegen der Fahrtrichtung auf die zweispurige B4 an der Anschlussstelle Rummental auf. Hierbei kamen dem Geisterfahrer zwei andere Autofahrer entgegen, die jedoch auf dem rechten Fahrstreifen vorbeifahren konnten.

Der Falschfahrer setzte seine kurze Fahrt auf der Bundesstraße fort und konnte die B4 an der nächsten Anschlussstelle verlassen. Die Verkehrspolizei Coburg traf den Fahrer an. Ihn erwartet nun ein Bußgeld.

Zeugen oder Personen, welche durch die Geisterfahrt gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Coburg, Tel.-Nr. 09561/645-210, zu melden.

***
Polizei Coburg