Bayreuth – 21.09.2021 Lesung im RW21: Mörderische Zahlenspur

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -BAYREUTH – Die Stadtbibliothek Bayreuth lädt am Dienstag, 21. September, von 17.30 bis 18.30 Uhr, zu einer Lesung mit Angelika Guder-Späth in die Black Box des RW21 ein.

Die Autorin liest aus ihrem Bayreuth-Krimi „Mörderische Zahlenspur“. Angelika Guder-Späth ist Lehrerin am Richard-Wagner-Gymnasium (RWG). Sie hat zusammen mit der Bayreuther Kinder- und Jugendbuch-Autorin Antje Haugg wieder „zugeschlagen“. In ihrem ersten Krimi vor ein paar Jahren lösten ihre Protagonistinnen die „Notenspur in Moll“. Nun wird wieder ermittelt und diesmal in einem deutlich weiteren Dunstkreis als nur in Bayreuth rund ums RWG.

Auch diesmal sind Schülerinnen und Schüler eines Seminars in die Entwicklung von Plot und Storyline involviert. Schlimme Dinge geschehen in dem malerischen Städtchen Arzberg im Fichtelgebirge. Tanja und ihre Freundinnen werden unfreiwillig Zeugen von Folter und Mord ihrer Bekanntschaft Micha. Dadurch geraten die drei selbst in Lebensgefahr, sie verstricken sich in einem Netz aus geheimen Bruderschaften, Uranschmuggel und internationalen Machtspielen. Die Schülerinnen ahnen nicht, dass ihre Verfolger einst selbst am RWG zur Schule gingen.

Während Lena und Lisa auf eigene Faust zu ermitteln versuchen, geht es Tanja plötzlich zunehmend schlecht. Doch was fehlt ihr, und wer versucht sie zu vergiften? Dass die Wurzeln des Bösen bis weit ins Bayreuth der 1980er Jahre zurückreichen, ahnt Kommissarin Doris Lech, die im Mordfall Micha ebenfalls ermittelt.

Der Eintritt ist frei. Wegen der eingeschränkten Platzkapazität wird um Voranmeldung bis Montag, 20. September, unter der Telefonnummer 0921 507038-30 oder stadtbibliothek@stadt.bayreuth.de gebeten.

***
Stadt Bayreuth

Das sollte man gelesen haben ...

Mainz - Dr. Bollinger (AfD) zu Erdogans Nazi-Vorwürfen: Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen und Abzug der Bundeswehr
Saarbrücken - Polizei verliert Verfolgungsfahrt mit Franzosen quer durch Alt-Saarbrücken an der Grenze
Trier - Coronavirus-Update vom 04.05.2020: Weiterer Todesfall - Unverändert 286 bestätigte Corona-Erkrankungen
Mainz - Dr. Jan Bollinger (AfD) zum Todesfall der 17-jährigen aus Unkel: Wir stehen an der Seite der Angehörigen und fordern Aufklärung!
Freiburg - Unglücksfall vor dem Hauptbahnhof mit getöteter Person
Homburg - Versuchter Diebstahl aus Kraftfahrzeug in der Tiefgarage des Talzentrums
Kaiserslautern - Corona-Aktuell 07.01.2021: 96 Personen wurden heute geimpft – aktuell eine Impfstraße in Betrieb
Kaisersbach - Linienbus landete im Straßengraben der L 1120
Stuttgart - Stadtbahn contra Pkw in der Hackstraße: 20 Meter mitgeschleift
Hamburg - Wirtschaft: Zentrum für Startups, junge Techunternehmen & Forschung geplant
Westerwaldkreis und Rhein-Lahn-Kreis - Zweiradkontrollen der Zweiradkontrollgruppe der Polizeidirektion Montabaur in Weinähr, L 325, Gelbachtal und Da...
Berlin - Hilse (AfD): Grüne schreiben von der AfD ab
Ludwigsburg - Umwelt: Ludwigsburg setzt sich Klimaziel - Rund 1.400 Tonnen CO2 sollen eingespart werden
Saarbrücken - Verkehrsunfall mit 4 Verletzten nach Frontalzusammenstoß auf der B51 zwischen Rilchingen-Hanweiler und Kleinblittersdorf
Koblenz - 55-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall auf der B49 schwer verletzt
Trier - Unbekannte zerkratzen acht PKWs in der Kürenzer Straße und verursachen hohen Sachschaden