Coburg – Randalierer schlägt in einer Kneipe im Ortsteil Scheuerfeld um sich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Coburg -COBURG (BY) – Mit der Faust schlug am Samstagabend ein 31-Jähriger einen 37-jährigen Mann in einer Kneipe im Ortsteil Scheuerfeld ins Gesicht. Weiterhin beschädigte er eine Fensterscheibe.

Gegen 22 Uhr randalierte der 31-jährige Mann vor der Kneipe in der Von-Merklin-Straße im Ortsteil Scheuerfeld. Hierbei beschädigte er eine Fensterscheibe und verursachte einen Sachschaden von etwa 400 Euro. Zudem hatte der junge Mann im Laufe des Abends einem Gast des Lokals mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam in ein umliegendes Krankenhaus. Der alkoholisierte Täter konnte zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Er musste den Rest der Nacht in einer Haftzelle der Polizei Coburg verbringen.

Weiterhin erwarten ihn mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung.

***
Polizei Coburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion