Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24 - Edenkoben -Edenkoben – Am 29.11.2017, zwischen 12:45 Uhr und 13:50 Uhr, führte die Polizei in der Weinstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durch und musste hierbei 14 Fahrzeugführer beanstanden, die sich nicht an die erlaubte Geschwindigkeit von 30 km/h hielten.

Der Spitzenreiter war mit 66 km/h unterwegs. In der Zeit zwischen 21:30 Uhr und 00:15 Uhr führte die Polizei zudem an unterschiedlichen Örtlichkeiten mehrere Verkehrskontrollen durch und musste zehn Fahrzeugführer beanstanden, die u. a. Mängel an der Beleuchtung aufwiesen, die Ladung nicht richtig sicherten oder erforderliche Fahrzeugpapiere nicht mitführten.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24-Edenkoben-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-RLP-24-Edenkoben--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz30.11.2017,Aktuell,Edenkoben,Mit 66 km/h in 30er Zone,Nachrichten,News,Polizei führt Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen durchEdenkoben - Am 29.11.2017, zwischen 12:45 Uhr und 13:50 Uhr, führte die Polizei in der Weinstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durch und musste hierbei 14 Fahrzeugführer beanstanden, die sich nicht an die erlaubte Geschwindigkeit von 30 km/h hielten.Der Spitzenreiter war mit 66 km/h unterwegs. In der Zeit zwischen 21:30 Uhr und...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt