Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Friedewald – Am Freitag, 03.04.2020 ereignete sich in der Kaiser-Ludwig-Straße in Friedewald ein Verkehrsunfall bei dem ein fünfjähriger Junge schwer verletzt wurde.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand lief das Kind von einem kleinen, abschüssigen Weg – ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten – auf die Fahrbahn. Ein 42-jähriger Fahrer eines PKW konnte noch ausweichen aber einen Zusammenstoß mit dem Fünfjährigen nicht verhindern.

Hierbei erlitt das Kind schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen dauern an.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein