Gomadingen – Unfall nach riskantem Überholmanöver auf der Landesstraße 230 zwischen Offenhausen und Kohlstetten

Zeugenaufruf der Polizei.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Gomadingen (BW) – Nach Zeugen zu einem Überholmanöver am Samstagmittag auf der Landesstraße 230 zwischen Offenhausen und Kohlstetten sucht das Polizeirevier Münsingen.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 38-jähriger Lenker eines Peugeot gegen 13.10 Uhr auf der L 230 in Fahrtrichtung Offenhausen unterwegs. Vor einer langgezogenen Rechtskurve überholte er trotz Gegenverkehr und bestehendem Überholverbot einen Lkw.

Der 38-Jährige beendete den Überholvorgang trotz eines entgegenkommenden Fahrzeuges, wobei es beim Wiedereinscheren zur Kollision zwischen seinem Peugeot und dem Lkw kam. Es entstand hierbei ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde aufgrund seiner gefährlichen Fahrweise noch vor Ort einbehalten.

Das Polizeirevier Münsingen bittet den bislang unbekannten Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, welcher seine Fahrt ohne Anzuhalten fortsetzte, sich unter der Telefonnummer 07381/93640 zu melden.

Polizeipräsidium Reutlingen

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion