Großfischlingen – Defekter Vollernter sorgt für Verkehrschaos auf der L 542

021019vkgf01
Vollernter mit Ölschaden – Foto: Polizei

Großfischlingen – Ein defekter Vollernter rief am Mittwochmorgen gegen 10:15 Uhr die Polizei Edenkoben, die Straßenmeisterei und die Untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße auf den Plan, als ein dort angebrachter Hydraulikschlauch platzte und sich das Öl sowohl über der Fahrbahn ausbreitete, als auch ins Erdreich gelangte.

Zur Fahrbahnreinigung musste die L 542 für etwa eine Stunde voll gesperrt und eine Umleitungsstrecke eingerichtet werden. Die Reinigungsarbeiten dürften bis etwa 12:15 Uhr andauern. Der Vollernter musste an Ort und Stelle durch einen Fachmann repariert werden, da er sich nicht mehr bewegen ließ.

Während der Reinigungsarbeiten kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

OTS: Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion