Entspannungsshop-Klick-Hier

Hauenstein – Gefährliche Körperverletzung mittels Feuerwerkskörper und Gewalt gegen Polizeibeamte

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Hauenstein – Am Montag, den 30.12.2019 gegen 13:40 Uhr wurde von einer Zeugin in Hauenstein an einem Discounter-Supermarkt in der Pirmasenser Straße gemeldet, dass zwei Jugendliche Feuerwerkskörper in Richtung werfen und sie verbal beleidigen würden.

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten kurz darauf die zwei jungen Männer im Alter von 15 und 19 Jahren am Waldrand fest. Der 19-Jährige, amtsbekannte Tatverdächtige sollte einer Personenkontrolle unterzogen werden. Dabei flüchtete dieser zu Fuß in den Wald und warf Böller nach den nacheilenden Polizeibeamten.

Zudem beleidigte er sie und zeigte ihnen den Mittelfinger. Bei der Verfolgung verletzte sich ein Polizeibeamter leicht, als er mit einem Fuß in dem unwegsamen Gelände umknickte. Gegen der Heranwachsenden Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte eingeleitet.

Polizeidirektion Pirmasens

Nach oben