Hochdorf-Assenheim – Autorenlesung: Jan Böttcher liest aus „Das Kaff“

Mittelrhein-Tageblatt - Extra - Kultur- Aktuell -Hochdorf-Assenheim – Autorenlesung: Am Donnerstag, 26. April 2018, 19 Uhr, liest der Autor Jan Böttcher im Historischen Rathaus in Hochdorf-Assenheim, Langgasse 25, aus seinem Buch „Das Kaff“. Kreisbeigeordneter Manfred Gräf und Bürgermeisterin Gabriele Böhle laden hierzu herzlich ein.

Familie, Freunde, Erinnerung? Darauf hat Architekt Michael Schürz nie etwas gegeben. Er ist für die Karriere in die Großstadt gezogen und kehrt nur noch widerwillig für einen Bauleiterhob in seinen Heimatort zurück. Doch die Menschen kommen ihm näher, als er möchte. Und irgendwann muss er einsehen, dass er nie mehr war als das: ein Nobody aus einem Kaff in der norddeutschen Tiefebene. Und dass sein Leben hier und jetzt beginnen kann.

1973 in Lüneburg geboren, war Jan Böttcher zunächst Songtexter und Sänger der Berliner Band „Herr Nilsson“. Seit 2003 hat er fünf Romane veröffentlicht. Mit „Nachglühen“ gewann er den Ernst-Willner-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb.

Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro sind im Rathaus der Verbandgemeindeverwaltung Dannstadt-Schauernheim oder an der Abendkasse erhältlich.

***
Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
Referat 10 – Beschlussorgane, Bürgerberatung, Gleichstellung
Europaplatz 5
67063 Ludwigshafen am Rhein

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion