Hunsrück – Mehrere Wohnungseinbrüche in Argenthal und Simmern

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Hunsrück – In der Nacht von Freitag, 15.03.2019 auf Samstag, 16.03.2019 ereigneten sich mehrere Wohnungseinbrüche im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Simmern.

In allen Fällen waren die Wohnungseigentümer nicht zuhause. Aufgrund der Vorgehensweise ist nicht auszuschließen, dass es sich hierbei um die gleichen Täter handelt.

Zum jeweiligen Stehlgut können derzeit noch keine abschließenden Angaben getätigt werden.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion