Koblenz – Coronavirus Update 16.03.2020: Neue Informationen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - KREIS Mayen-Koblenz -.jpgKoblenz – Coronavirus Update 16.03.2020: Die Fieberambulanzen werden sehr gut angenommen, allerdings ist festzustellen, dass sie von vielen Menschen aus umliegenden Landkreisen aufgesucht werden.

Daher richten das Gesundheitsamt und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs einen dringenden Appell, dass die Ambulanzen nur noch von Menschen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz besucht werden. Die Menschen aus anderen Landkreisen sollen Einrichtungen in ihren Landkreisen aufsuchen.

Das Vermietungsgeschäft für das Werk Bleidenberg und das JuBüZ werden eingestellt. Bereits abgeschlossene Vermietungen bis 30. April werden storniert.
Auch der Campingplatz nimmt keine neuen Gäste mehr auf.

Der Kommunale Servicebetrieb wird keine neuen Sperrmülltermine annehmen. Die bisher vereinbarten Termine werden zunächst noch abgearbeitet. Es kann allerdings zu weiteren Einschränkungen bei der Sperrmüll- und Grünschnittabfuhr sowie beim Betrieb des Wertstoffhofes, der Schadstoffsammelstelle und der Grünschnittkompostieranlage kommen.

Ferner werden die Koblenzerinnen und Koblenzer gebeten, Termine mit der Stadtverwaltung telefonisch oder beim Bürgeramt auch online zu vereinbaren.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion