Koblenz – Handy weg: Trickdiebin augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft treibt Unwesen in der Stadt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Ein Ehepaar wurde am gestrigen Montag, 13.01.2020 gegen 17.30 Uhr, Opfer einer Trickdiebin. Beide saßen im Außenbereich einer Bäckerei am Altlöhrtor, als eine Frau an ihrem Tisch erschien.

Die Frau, bettelte um Geld und hielt dem Mann einen handgeschriebenen Zettel direkt vors Gesicht. Anschließend entfernte sich die Frau, augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft, schnellen Schrittes.

Nun stellte das Ehepaar fest, dass die Frau ein I-Phone, welches auf dem Tisch abgelegt war, an sich genommen hatte.

Das Handy hat einen Wert von rund 1600 Euro.

Polizeipräsidium Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion