Mainz – Neues Spielgerät für den Spielplatz „Feldbergstraße“ in Mainz-Neustadt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (ekö) Auf dem Spielplatz „Feldbergstraße“ (gegenüber den Hausnummern 28-32) musste eine Kleinkindrutsche aus Altersgründen abgebaut werden.

Das Spielgerät soll nun ersetzt werden. Hierzu stehen entsprechende Mittel zur Verfügung. Grundsatz jeglicher Planung auf Mainzer Spielplätzen ist, die jungen Nutzerinnen und Nutzer als Fachleute vor Ort, also die Kinder des Wohnumfeldes, einzubeziehen und sie an der Auswahl des Gerätes zu beteiligen – für diesen sogenannten Beteiligungsprozess ist das Amt für Jugend und Familie zuständig.

Alle interessierten Kinder, Eltern und Anwohnerinnen und Anwohner sind am Mittwoch, 04. September 2019, um 16:00 Uhr zu einem Vorortgespräch auf den Spielplatz eingeladen, damit sie aus verschiedenen Spielgerätevarianten ihr favorisiertes Spielgerät auswählen und ihre weiteren Wünsche, Ideen und Anregungen äußern können.

Eingeladen sind weiterhin der Ortsvorsteher der Neustadt, Christoph Hand und die Mitglieder des Ortsbeirats der Mainzer Neustadt.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion