Mainz – Solarinitiative der Stadt Mainz voller Erfolg

Angebot im Rahmen des Masterplan 100% Klimaschutzes wird ausgeweitet: Weitere 50 kostenlose Eignungs-Checks der Verbraucherzentrale.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (rap) Seit Anfang Juni 2019 bereits läuft die Solarinitiative der Stadt Mainz im Rahmen des Masterplans 100 % Klimaschutz in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Neben einem breiten Informationsangebot der Stadt Mainz, bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz 50 kostenlose Solar-Eignungs-Checks an, bei denen ein Energieberater vor Ort prüft, ob sich ein Haus für die Nutzung von Solarenergie eignet.

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage waren die geplanten 50 Beratungen bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Gemeinsam mit der Mainzer Stiftung für Klimaschutz und Energie fördert die Stadt Mainz daher weitere 50 Solar-Eignungs-Checks der Verbrauchzentrale Rheinland-Pfalz

„Wir freuen uns sehr über den hohen Zuspruch der Mainzer Bürgerinnen und Bürger zu dem Thema Solarenergie“ so Umweltdezernentin Katrin Eder. „Mit einer Solaranlage kann jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Genau dies ist der Sinn des ,Masterplan 100 Prozent Klimaschutz‘ der Stadt Mainz und darum werden wir das Angebot aufgrund der hohen Nachfrage gemeinsam mit der Stiftung für Klimaschutz und Energie noch einmal ausweiten.“

Termine für die Solar-Eignungs-Checks können telefonisch von Montag bis Freitag unter der kostenlosen Rufnummer 0800 60 75 600 oder per Mail unter energie@vz-rlp.de vereinbart werden. Anmeldungen nimmt zudem der Mainzer Umweltladen unter Telefon 12-2121 entgegen.

Im August werden zu dem Thema zwei Veranstaltungen angeboten:
Am Samstag, 17. August 2019, 11.00 – ca. 13.00 Uhr findet ein Solar-Spaziergang statt. Zwei Bürger der Stadt Mainz öffnen die Türen ihrer Häuser und stellen dabei ihre Photovoltaik-Anlagen vor.
Am Mittwoch, 21. August 2019, 18.30Uhr, wird im Haus am Dom ein Informationsabend „Solarenergie“ stattfinden. Experten führen in das Thema ein und beantworten anschließend Ihre Fragen. Beide Veranstaltungen sind kostenlos.
Um Anmeldung unter masterplan.klimaschutz@stadt.mainz.de wird gebeten.

Organisiert wird die Solarinitiative vom Grün- und Umweltamt im Rahmen des Masterplans 100 % Klimaschutz. Ziel der Kampagne ist es, die Mainzerinnen und Mainzer zu motivieren, Solaranlagen auf dem eigenen Dach zu errichten.

Der Kampagnenzeitraum läuft vom 6. Juni bis 15 September 2019.

Weitere Information finden Sie unter: www.mainz.de/solarinitiative

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

 

Kommentare sind geschlossen.