Örtliche Gewitter und Sturm mit daraus resultierenden Verkehrsunfällen und Stromausfällen am Sonntag, 29.10.17.

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Neuwied / Altenkirchen – Sturmbilanz:: Nach örtlichen Gewittern kam es in den frühen Morgenstunden in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied zu Verkehrsunfällen und Stromausfällen durch umgestürzte Bäume. An mehreren Straßenabschnitten war der Fahrzeugverkehr für mehrere Stunden beeinträchtigt. Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren und Straßenmeistereien mussten ausrücken und die betroffenen Fahrbahnabschnitte räumen.

Infolge eines umgestürzten Baumes kam es auf der Landstraße 267 bei Almersbach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 29-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw übersah den auf der Fahrbahn liegenden Baum und kollidierte mit diesem. Sie wurde hierbei leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

In den Ortschaften Forstmehren und Helmeroth fiel der Strom für längere Zeit aus. Techniker rückten aus, um die Störungen zu beheben.

Das Ausmaß der entstandenen Schäden kann derzeit nicht abgeschätzt werden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein