Pirmasens – 358 Abc-Schützen werden nach den Sommerferien eingeschult

Die Sommerferien biegen auf der Zielgeraden ein. Zu Wochenbeginn, am 17. und 18. August 2020, werden 358 Abc-Schützen an den acht Pirmasenser Grundschulen eingeschult. Oberbürgermeister Markus Zwick appelliert an Autofahrer und Eltern.

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pirmasens-RLP-Pirmasens – Die Zahl der Erstklässler ist damit gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen (2019/20: 329). Mit 84 Abc-Schützen in vier Eingangsklassen hat die Robert-Schuman Schule die meisten Anfänger. Ebenfalls vier erste Klassen mit insgesamt 73 Kindern meldet die Horebschule. In der Grundschule Wittelsbach beginnt für 61 Jungen und Mädchen, die in drei Klassen unterrichtet werden, am kommenden Montag ein neuer Lebensabschnitt.

In zwei Klassen werden in der Grundschule Ruhbank/Erlenbrunn 36 neue Kinder unterrichtet. Zweizügig sind die Grundschule Gersbach/Winzeln/Windsberg und die Grundschule Husterhöhe, wo 29 beziehungsweise 40 Erstklässler starten. In Fehrbach und auf dem Sommerwald treten 18 beziehungsweise 17 Neulinge den Schulweg an.

Kurz vor Ende der Sommerferien ruft Oberbürgermeister Markus Zwick die Verkehrsteilnehmer zu besonderer Rücksicht auf: „Kinder sind das schwächste Glied in der Kette der Verkehrsteilnehmer und besonders gefährdet“. Er empfiehlt Eltern und Großeltern den Schulweg mit den Sprösslingen vorab zu üben und dabei auf mögliche Gefahren hinzuweisen. „Der kürzeste Weg muss nicht unbedingt der sicherste sein“, sagt Markus Zwick. Wichtig sei, dass Kinder möglichst selten die Straße überqueren. Gerade Eltern sollten ein gutes Vorbild sein und sich Zeit nehmen, wenn sie ihre Kinder zur Schule bringen.

In den ersten beiden Wochen nach Schulstart wird Kerstin Trappmann, die städtische Abfallberaterin, den Pirmasenser Grundschulen einen Besuch abstatten. Im Rahmen der Aktion „Frühstück ohne Müll“ erhält jeder ABC-Schütze eine Frühstücksdose. Ziel ist es, den Schulanfängern zu zeigen, wie einfach es ist, Abfälle im Alltag zu vermeiden, etwa das Pausenbrot in der Brotdose zu verpacken, statt in Tüten oder Butterbrotpapier.

Die Einschulungstermine im Überblick:

Montag, 17. August 2020

Ø Grundschule Wittelsbach 9.30 Uhr, Schulhof/Turnhalle

Dienstag, 18. August 2020

Ø Robert-Schuman-Grundschule 9 Uhr, Pausenhof

Ø Grundschule Horeb 9 Uhr, Pausenhof

Ø Grundschule Ruhbank/Erlenbrunn 9.30 Uhr Klasse 1a

10.30 Uhr: Klasse 1b

Ø GS Gersbach/Winzeln/Windsberg 8 und 10.30 Uhr: Schule

Ø Grundschule Fehrbach 10 Uhr, Schulhof

Ø Grundschule Sommerwald 10 Uhr, Turnhalle

Ø Grundschule Husterhöhe nach Nennung

***
Stadt Pirmasens

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion