Entspannungsshop-Klick-Hier

Rade – Schwerer Verkehrsunfall auf der B 3 zwischen Rade und Elstorf

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Rade (NI) – Freitag um 07.37 Uhr wurde der Polizei ein schwerer Unfall auf der B 3 zwischen Rade und Elstorf gemeldet. Sofort wurden mehrere Streifenwagen und Rettungskräfte zum Unfallort entsandt.

Vor Ort fanden die Polizisten den alleinbeteiligten 48-jährigen Unfallfahrer aus Schwerin eingeklemmt aber ansprechbar in seinem Renault Scenic vor, Ersthelfer kümmerten sich bereits um ihn. Er war in einer Rechtskurve aus unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt.

Feuerwehrkräfte befreiten den Mann aus seinem Pkw, anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen. Es besteht Lebensgefahr.

Am Pkw entstand Totalschaden. Die B3 wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

Polizeiinspektion Harburg

Nach oben