Seevetal / Meckelfeld – Vollbrand einer Werkstatthalle eines Autoverwerters in der Straße Hennenhof

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Seevetal / Meckelfeld (NI) – Am Samstagnachmittag geriet ab 16:10 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache die Werkstatthalle eines Autoverwerters in der Straße Hennenhof in Brand, bei dem ein Mitarbeiter (32) durch das Feuer Verletzungen erlitt – zum Glück keine schweren oder lebensbedrohenden- und zum Unfallkrankenhaus Boberg gebracht werden musste.

Die Halle stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden. Das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Nachbargebäude wurde aber erfolgreich durch die über 100 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Umkreis verhindert.

Ersten Ermittlungen nach führte möglicherweise ein Unfall bei den Verwertungsarbeiten zu dem Brand. Der Gesamtschaden wird auf mindestens mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeiinspektion Harburg

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020