Spabrücken – Rangelei auf Spabrücker Kerb

Aktuelle Polizei-Meldung -Spabrücken – Am Sonntag, den 16.09.2018, gegen 03.30 Uhr, wird der Polizei eine Streitigkeit auf der Kerb in Spabrücken gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wird noch vor den Augen der Polizeibeamten ein Heranwachsender ko geschlagen.

Ein 34-jähriger Mann schlägt dem 18-Jährigen mit voller Wucht gegen den Kopf, so dass dieser augenblicklich das Bewusstsein verliert. Um eine weitere Eskalation zu verhindern wird der Schläger umgehend gefesselt. Im Rahmen der anschließenden Sachverhaltsaufnahme stellt sich heraus, dass es zunächst zum Streit zwischen mehreren Personen kommt.

Zwei Personen verletzen sich hierbei leicht. Der zunächst unbeteiligte 34-Jährige aus dem Landkreis Böblingen mischt sich aus unbekannten Gründen unter die Streithähne und schlägt seinen jüngeren Kontrahenten nieder. Dieser erlangt nach kurzer Zeit wieder das Bewusstsein, lehnt eine ärztliche Behandlung allerdings ab.

Da der Mann aus Baden-Württemberg sich auch weiterhin nicht beruhigen kann und sich weiterhin aggressiv verhält wird er in den Gewahrsam der Polizei verbracht und verbringt dort den Rest der Nacht.

Es werden mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen, alle Beteiligten stehen unter Alkoholeinfluss.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das sollte man gelesen haben ...

Eltville am Rhein - Vortrag mit Weinprobe: „Vom Stein zum Wein"
Papenburg - Radfahrer am Hauptkanal links zusammengeschlagen und ausgeraubt - Täter vermutlich arabischer Herkunft
Blieskastel - Diebstahl eines MTB – Mädchenrads in himmelblau im Bereich des Anwesens Alte Chaussee
Boppard am Rhein - Linienbus in Buchholz vollständig ausgebrannt
Presseschau - Rheinische Post: Linksfraktionschefin Wagenknecht: Jamaika-Parteien setzen in fataler Weise Politik der sozialen Spaltung fort
Saarbrücken - Umwelt-Aktion: ZKE unterstützt am kommenden Mittwoch Reinigungsaktion am Staden
Pirmasens - OB Markus Zwick bietet am Mittwoch, 22. Januar Sprechstunde für Kinder und Jugendliche an
Berlin - Bürgermeister Müller zum 50. Jahrestag des Viermächteabkommens: „Ein Meilenstein für die Lebensfähigkeit West-Berlins“
Dresden - Flächendeckender Mobilfunk in Dresden
Hamburg - Umfassende Kundenbefragung startet – Wie zufrieden sind die Hamburgerinnen und Hamburger mit ihrer Verwaltung?
Landau - Kurios - Frei tanken in der Westbahnstraße
Kirchheim /Teck - Einbrecher im Wohngebiet "Schafhof" auf "Weihnachtstour" - Zeugenaufruf
Kaiserslautern - Rathausverwaltung wird bis auf weiteres geschlossen. Dringende Behördengänge nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mög...
Niedersachsen - Organisationsreform im Kultusressort: Ministerium erhält neue Abteilung für frühkindliche Bildung, Inklusion und Digitalisierung
Hamburg - Erstes Hamburger KI-Netzwerk im Gesundheitswesen geht an den Start
Mayen-Koblenz - Corona-Update: Zahl der aktiven Corona-Fälle steigt zum 12.08.2020 auf 37 - 4 Neuinfektionen