Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Politik -

Presseschau – Rheinische Post: CSU verlangt finanzielle Reaktion der EU auf Türkei-Entwicklung

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Der Chef der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber, hat an die EU-Finanzminister appelliert, die Türkeihilfen um 80 Millionen Euro zu kürzen. „Es muss auch eine finanzielle Reaktion Europas auf die negativen Entwicklungen in der Türkei geben“, sagte Weber der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Die türkische Führung baue den Rechtsstaat ab und schränke die Medienfreiheit massiv ein. „Wir können nicht so weitermachen, als wäre nichts passiert“, sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende. Ende Oktober hatte…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Rheinische Post: Kommentar: Rettet die Streichelzoos

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Rettet die Streichelzoos: Wohl kaum jemand ist als Kind nicht mit seinen Eltern oder Großeltern in einem Streichelzoo gewesen und hat Ponys, Esel, Hühner und all die anderen Tiere berührt und gefüttert. Dieses Erlebnis, Tiere hautnah zu erleben, gehört irgendwie zum Großwerden dazu. Kein noch so gutes Buch, keine noch so gute Fernsehdokumentation kann das ersetzen, was man bei einem Besuch in einem Streichelzoo lernt. Nicht zuletzt deswegen ist es schade, dass es immer weniger…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Wirtschaft -

Presseschau – Börsen-Zeitung: Mehr geht nicht, Kommentar zur Konjunktur von Alexandra Baude

Presseschau – Frankfurt am Main (HE) – Konjunktur: Deutschland hält im dritten Quartal nicht nur sein Wachstumstempo, sondern legt sogar noch eine Schippe drauf. Wenn das mal keine guten Nachrichten für die potenziellen Jamaika-Koalitionäre sind. Der Verteilungsspielraum scheint größer als gedacht. Dies könnte die nötigen Kompromisse erleichtern, damit eine Regierungsbildung doch noch klappt. Allerdings würden die von den Politikern in den Raum gestellten Forderungen etwa nach Steuersenkungen, einer Investitionsoffensive und steigenden Umwelt- und Sozialausgaben die Konjunktur unnötig weiter befeuern, da…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Westfalenpost: Ein Lob der gesetzlichen Rente – Zu Rentenniveau und -beiträgen

Presseschau – Hagen (NRW) – Die gesetzliche Rente in Deutschland ist seit einigen Jahren schlecht beleumundet. Zu Unrecht. Natürlich gibt es Probleme, und zwar nicht nur kleine. Mehr Menschen als früher droht Altersarmut, trotz Arbeit, denn für viel zu viele Kleinverdiener und für Beschäftigte mit Lücken in ihrer Erwerbsbiografie reicht die Rente allein nicht aus für ein passables Leben im Alter. Auch müssen wir uns auf Sicht Gedanken machen über die Generationengerechtigkeit: Können wir den Jungen immer höhere Beiträge zumuten…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Rheinische Post: Kramp-Karrenbauer: Mehr Familien sollen von Kinderzuschlag profitieren

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Im Fall einer Jamaika-Koalition sollen durch Bürokratieabbau mehr Familien vom Kinderzuschlag profitieren, der Eltern mit kleinen Einkommen zusteht. „Dieser Kinderzuschlag wird derzeit nur von einem Drittel derjenigen in Anspruch genommen, die dazu berechtigt sind. Bei dieser Leistung müssen wir die Zugangshürden abbauen“, sagte die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, die bei den Jamaika-Sondierungen für die CDU das Thema Familienpolitik verhandelt, der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). Außerdem könne es nicht sein, dass jemand, der einen Euro über der…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Rheinische Post: IW-Studie: Verkehrssektor muss CO2-Reduktionstempo enorm steigern

Presseschau – Düsseldorf (NRW) –IW-Studie: Der deutsche Verkehrssektor hinkt bei der Einhaltung der Klimaschutzziele nach einer neuen Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) enorm hinterher. Der Studie zufolge muss das Reduktionstempo bei den Treibhausgas-Emissionen im Verkehrssektor bis 2030 um das 39-Fache des bisherigen Tempos gesteigert werden, wenn Deutschland seine Klimaschutzziele einhalten will. Die Studie liegt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) vor. „Angesichts der Tatsache, dass die Emissionen im Verkehr nahezu auf dem Niveau von 1990 liegen,…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Rheinische Post: Göring-Eckardt schlägt für Kohleausstieg Strukturfonds für Beschäftigte und Regionen vor

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt hat im Ringen um einen Jamaika-Kompromiss für den Kohleausstieg einen Strukturfonds für die betroffenen Beschäftigten und Regionen vorgeschlagen. Beim Kohleausstieg handele es sich um einen schwierigen und langwierigen Transformationsprozess, sagte Göring-Eckardt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). „Es braucht einen Strukturfonds und echte Unterstützung für Kohleregionen von der Lausitz bis zum Ruhrgebiet.“ Union, FDP und Grüne müssten sich jetzt einig darüber werden, wie groß die Einsparsumme an Millionen Tonnen Treibhausgas…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Mitteldeutsche Zeitung: Fall Yangjie Li – Mögliches juristisches Nachspiel kann nach Vorlage des Urteils beginnen

Presseschau – Halle (ST) – Noch vor Weihnachten dürfte sich abzeichnen, was der nächste Schritt im Verfahren um den Tod der chinesischen Studentin Yangjie Li ist. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwoch-Ausgabe). „Das ganze Urteil liegt inzwischen schriftlich vor“, bestätigte der Präsident des Landgerichtes in Dessau-Roßlau, Frank Straube, am Dienstag auf Anfrage. Ab Zustellung des schriftlichen Urteils bleiben den Prozessbeteiligten zunächst vier Wochen. In dieser Zeit müssen sie ihre vor mehr als drei Monaten angekündigte Revision begründen….