Bayreuth – Die 1920er Jahre in Bayreuth: Zwischen neuer Sachlichkeit und alter Spießigkeit am Mittwoch, 9. Oktober

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bayreuth -BAYREUTH (BY) – Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Mittwoch, 9. Oktober, anlässlich ihres 100jährigen Bestehens zu einer Vortragsveranstaltung in den Historischen Sitzungssaal des Kunstmuseums, Maximilianstraße 33, ein. In diesem Jahr feiert nicht nur die Volkhochschule ihr Jubiläum.

Volksbildung war ein landesweites Thema nach dem Ersten Weltkrieg. Die Ziele waren nicht einheitlich, aber alle Initiativen wollten berufstätigen Menschen die Möglichkeit zur Weiterbildung bieten. Dabei ging es nicht um berufliche Fortbildung, sondern um ein breites Allgemeinwissen. Und man hoffte, den Teilnehmenden auch Bereiche nahebringen zu können, an denen sie bisher wenig Interesse gehabt hatten.

Der Vortrag mit Dr. Silvia Habermann wirft Schlaglichter auf die Situation in Bayreuth in den ersten Jahren des Bestehens der Volkshochschule. Die schlechte wirtschaftliche Lage, die sozialen Probleme, die Wohnungsnot und die Verarmung großer Teile der Bevölkerung stehen auf der einen Seite, neue Einrichtungen wie das Sozialamt, die Stadtbücherei und die kommunale Gesundheitsfürsorge auf der anderen.

Für diesen Vortrag ist eine Anmeldung bis Dienstag, 1. Oktober, erforderlich. Weiterführende Informationen hierzu gibt es bei der Volkshochschule, Telefon 0921 50703840, Mail volkshochschule@stadt.bayreuth.de.

***
Stadt Bayreuth

Das sollte man gelesen haben ...

Märkischer Kreis - Staupe wieder auf dem Vormarsch: Hundebesitzer sollten Tiere impfen lassen
Hannover / Springe - Körperverletzung in der S-Bahn: Zeuge sollte eingeschüchtert werden
Umwelt - IAA-Eröffnung: Greenpeace-Aktivisten demonstrieren gegen klimaschädliche Modelle der Autohersteller Studie begründet notwendiges Ende des Ver...
Bamberg - Breite Solidarität mit den Michelin-Mitarbeitern
Koblenz - Soziales: Jugendamt schaltet Eltern-Schüler-Sorgentelefon
Lahnstein - Aktueller Hinweis: Stadtbücherei in Lahnstein wegen Urlaub an drei Montagnachmittagen geschlossen
Rostock - Raub in Lütten Klein an der Rigaer Straße
Kreis Mayen-Koblenz - Gesundheit: 18 neue Coronafälle im Kreis - Mehr als 250 Personen gelten als genesen
Wirtschaft - Zinsen für Immobiliendarlehen seit einem Monat über 1,5 Prozent - Leichte Entspannung im August nach Jahreshoch im Juli
Lahnstein - Corona: Stadtverwaltung Lahnstein informiert zu den Öffnungen an Grundschulen
Magdeburg - Sicherheitsmaßnahmen für den Magdeburger Weihnachtsmarkt erhöht: OB Trümper reagiert tief betroffen auf den Anschlag in Berlin
Trier - Stadtradeln: Über 100 Teams machen mit
Saarland - Pflegekräfte aus dem Ausland: Neue Agentur kümmert sich um Visa und Arbeitserlaubnis
Hamburg - Fegebank: „Ihr Engagement und Ihre Ideen sind ein Geschenk und eine Ehre für Hamburg“
Braubach am Rhein - CDU Braubach vor Ort: CDU-Stadtratskandidaten stellen sich beim Ostertreff den Fragen der Bürger
Koblenz - Mobilität in Koblenz hat einen neuen Namen: Koblenzer Verkehrsbetriebe, kurz koveb