Essen und Trinken – NORMA informiert: Bundesweite NORMA-Filialen von aktuellem Rückruf für fettarme Frischmilch NICHT betroffen!

Stellungnahme zur heutigen Lebensmittelwarnung am 11. Oktober 2019.

Stellungnahme zur heutigen Lebensmittelwarnung
NORMA-Filialen von aktuellem Rückruf für fettarme Frischmilch NICHT betroffen! – Foto: Norma

Essen und Trinken – Achtung, wichtige Kundeninformation: Der Lebensmittel-Discounter NORMA ist von der heutigen, bundesweiten Rückruf-Aktion für fettarme Frischmilch (1,5% Fett/1 Liter) NICHT BETROFFEN.

In keiner der bundesweit über 1.300 NORMA-Filialen wurden die betroffenen Produkte der Hersteller DMK Deutsche Milchkontor GmbH und Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH ausgeliefert oder verkauft. ALLE Milch-Angebote von NORMA der Marken Landfein können auch weiterhin bedenkenlos gekauft und verzehrt werden.

Der Lebensmittel-Discounter NORMA bezieht seine Milchprodukte bei regionalen Molkereien und Milchverarbeitungsbetrieben. Die Herstellerbetriebe unterliegen strengen Qualitäts- und Hygieneprüfungen und werden regelmäßig kontrolliert.

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion