Kaiserslautern – Stadtbildpflege Kaiserslautern organisiert Flohmarkt: Standbetreiber gesucht

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – Unter dem Motto “Werte schätzen!“ organisiert die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) am Sonntag, 02. September 2018, von 13:00 bis 17:30 Uhr auf dem Wertstoffhof in der Daennerstraße 17 eine Benefizveranstaltung, zu der alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kaiserslautern herzlich eingeladen sind.

Neben der Versteigerung von Trödel gibt es einen Flohmarkt, Spielstationen für Kinder, eine Ausstellung zum Thema Altpapier sowie Informationsstände der Stadtbildpflege und des Vereins Lichtblick 2000 e.V..Letzterem, einem ortsansässigen Förder- und Wohltätigkeitsverein für Kinder und Jugendliche, kommen auch die Einnahmen der Veranstaltung zu Gute. Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen laden zum Verweilen ein. Für den entsprechenden Ohrenschmaus sorgt die Lautrer Band „uffgeBrassd!“.

Für den Flohmarkt sucht die SK Standbetreiber, die gerne ihren aus Keller und Speicher ausrangierten Trödel wie Haushaltswaren, altes Spielzeug, Bücher, Kleider usw. zum Verkauf anbieten möchten. Interessierte können sich für weitere Informationen oder die Anmeldung beziehungsweise Standreservierung an folgende Kontakte bei der SK wenden:

Timo Klein Tel. 0631/365 3585 flohmarkt@stadtbildpflege-kl.de
Christine Euler Tel. 0631/365 3816 flohmarkt@stadtbildpflege-kl.de

Informationen zur Flohmarktanmeldung

– Veranstaltungstag 02. September 2018
– Marktzeit 13:00-17:30 Uhr
– Aufbau ab 12:00 Uhr
– kein Auto am Stand
– Tische und Ständer sind mitzubringen
– Parkplätze am Flohmarktstandort vorhanden
– gewerblicher Verkauf und Neuware nicht erlaubt
– Standgebühr 5 € / lfd. Meter
(zugunsten Lichtblick 2000 e.V.)
– maximal 5 Meter pro Anmeldung
– Standtiefe 2,50 m
– Gelände ist befestigt und nicht überdacht

***
Pressestelle der Stadt Kaiserslautern

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion