Ort: Leipzig (Großzschocher) – Zeit: 01.05.2020, gegen 07:35 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - LeipzigLeipzig (SN) – Ein Motorradfahrer (31, deutsch) war mit einem Motorrad des Typs Kawasaki Ninja auf der Rippachtalstraße in Richtung Osten unterwegs.

In einer Rechtskurve stürzte er, verletzte sich dabei schwer und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen, wurde der Fahrer positiv auf Amphetamine getestet.

Außerdem stellten die Beamten fest, dass der 31-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Am Motorrad war zudem ein selbst angefertigtes Kennzeichen angebracht, das Lenker- und das Zündschloss waren jeweils herausgebrochen, die Fahrzeug-Identifizierungsnummer teilweise abgeschliffen und das ehemals grüne Motorrad schwarz überlackiert, so dass sich für die Beamten der Verdacht eines Diebstahls erhärtete.

Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurden bei dem 31-Jährigen zahlreiche Motorradteile aufgefunden und sichergestellt. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, wegen Kennzeichenmissbrauchs, wegen missbräuchlichen Herstellens, Vertreibens und Ausgabe eines Kennzeichens sowie wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt. (pj)

***
Polizei Leipzig