Mainz – GRÜNE Fraktion begrüßt geplante Ausweitung der Schulbusflotte zum Infektionsschutz

Mittelrhein-Tageblatt - Politik-Aktuell - Grüne Rheinland-Pfalz -Mainz – Die Landesregierung hat heute angekündigt, für den Einsatz von zusätzlichen Bussen zur Beförderung von Schülerinnen und Schülern bis zu 90 Prozent der Kosten zu übernehmen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Braun:

„Wir freuen uns sehr, dass die Landesregierung umfangreiche Fördermittel für eine Ausweitung der Schulbusflotten bereitstellen kann. In den zurzeit eingesetzten Schulbussen ist es für Schülerinnen und Schüler zum Teil schwierig, den zur Eindämmung der Corona-Pandemie so wichtigen Abstand einzuhalten.

Um das Infektionsrisiko zu senken, wird weiter Abhilfe geschaffen. Die Landesregierung hat das Problem erkannt und handelt entsprechend. Die Kommunen müssen jetzt schnellstmöglich mitteilen, wie die Bedarfe in ihrer Region aussehen und wie die derzeitigen Kapazitäten sind, damit die Ausweitung zügig umgesetzt werden kann.“

***

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Landtag Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 3
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion